banner_bvcom.jpgbanner_webshop.jpgbanner_graphico_nederlands.jpgbanner_bvcomapp.jpgbanner_bmbbv1.pngbannerlivredme2.png
Zeitplan stillfreundliche Beikost

Dieses Basiseinführungsschema für Nahrungsmittel bei gesunden Kinder gibt eine Idee wie die verschiedenen Nahrungsmittel im Laufe der Zeit angeboten werden können. Es bietet dir Hilfe bei den Entscheidungen die du treffen mußt. Es ist nicht bindend. Gehe darum flexibel damit um. Es ist ein 'ruhiges', stillfreundliches und allergiefreundliches Einführungsschema.  Ausgedehnte Hintergrundinformationen wurden im Buch Eten voor de kleintjes vom selben Autor wie dem des Schemas veröffentlicht.

Look here for the Voedselintroductieschema vanaf zes maanden [Dutch version]
and for the Weaning food introduction schedule for babies older than six months [English version]

Die Bemerkungen in der letzten Spalte sind sehr kurzgefaßt. Ausführlichere Information kannst du auch in den anderen Artikeln mit Information über alle Aspekte von Kinderernährung nachschlagen.

Die Bemerkungen und Besonderheiten die für Kleinkinder gelten, die wegen einer bestehenden (festgestellten) Allergie mit bestimmten Nahrungsmitteln vorsichtiger sein müssen, stehen in der letzten Spalte. Aber pass gut auf: Wiedereinführung von einem bestimmten Nahrungsmittel findet abhängig von der Art des Nahrungsmittels und der Allergie  nach dem ersten oder zweiten Geburtstag statt. Erst wenn die Wiederheinführung problemlos verlaufen ist, dürfen auch andere Nahrungsmittel, die das betreffende Allergen beinhalten, introduziert werden. Beachte auch die spezifiken 'Bemerkungen zu Allergien' unter dem Schema. In Voedselallergie bij zuigelingen - borstvoeding is nummer 1 findest du die neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet von Nahrungsmittelallergien. Diese Liste kann auch beider Kindertagesstätte abgegeben oder dem Babysitter gezeigt werden. Füll dazu die Fächer für  Namen und Geburtsdatum deines Kindes und deine eigenen Daten aus. Du kannst natürlich auch spezifike Wünsche oder Eigenheiten deines Kindes selbst dazuschreiben.

Name Kind
Geburtsdatum
Name und Telefon
Mutter
Name und Telefon
Vater
 
    
 NahrungsmittelNach... Monate/JahreBemerkungen
TrinkenMuttermilch an der Brust
Muttermilch abgepumpt
Spenderinnenmilch
Säuglingsnahrung
 
Geburttrinken immer aus einem Becher oder einer Tasse, oder:
Muttermilch aus einer Tasse/Fläschchen
andere Getränke aus einem Becher
 
Kräutertee
Wasser
verdünnte Obstsäfte
 
11 Monatekeine Erfrischungsgetränke, Dicksäfte etc.
Stillkindern keine anderen Getränke geben als Muttermilch
 
Milchprodukte, Milchbrei, und MilchmahlzeitQuark
Joghurt
Brei
 
7-9 MonateMilchbrei ist nicht unbedingt notwendig
andere Milchprodukte mit Maß geben solange das Kind noch gestillt wird

Bei Kuhmilchallergie: warten bis nach dem ersten Lebensjahr, aber nur wenn die Wiedereinführung von Kuhmilch gut verlaufen ist.
 
GemüseAmsoi
Artischocke
Aubergine |Melanzzani
Blumenkohl| Karfiol
Brokkoli
Brunnenkresse
Champignons
Chinakohl
Chinesischer Senfkohl
Chicoree
Endiviensalat
Fenchel
Gurke
junge Brechbohnen
junge Erbsen
junge Feldbohnen
junge Zuckererbsen
Kürbis
Kartoffel
Knollensellerie
Kohlrabi
Kohl- bzw. Steckrübe
Kohlsprossen
Möhren | Karotten
Mairübe/Teltower Rübe
Mangold
Paprika
Pastinake
Pilze (10 Monate)
Portulak
Radieschen
Rettich 
Rharbarber
Rübstiel 
Rote Bete
Süßkartoffel 
Salat, alle Sorten
Sauerkraut
Schnittbohne
Schwarzwurzel
Spargel
Spinat
Staudensellerie
Tomate
Topaminbur (Erdbirne)
Zucchini
 
6 MonateGemüse muss nicht geplättet oder püriert werden
gar kochen und in Stücken anbieten ist eine schöne Art sie zu introduzieren
Gemüse nicht füttern oder aufdringen
wähle am besten die Gemüsesorten die du selbst auch isst
Gemüsereste nicht wieder aufwärmen
Grünkohl
Mais
Porree
Spitzkohl
Wirsingkohl
Weiß- und Rotkraut
Zwiebel
 
1½ Jahre 
RohkostGurke
Tomate
Salat, alle Sorten
paprika
 
6-8 Monatesehr verschieden von Kind zu Kind
anderes rohes Gemüse kommt von selbst auf den Speiseplan, abhängig davon was das Kind selbst kann und möchte
 
ObstAbrikose
Ananasmelone
Apfel
Avocado
Banane
Birne
Hagebutte
Kirschen
Kochbirne |Backbirne
Mango
Melone
Pfirsich
Pflaume (frisch)
Sanddorn
Weintrauben
Zuckermelone
 
6 Monate die dafür bekannt sind, dass sie manchmal starke Reaktionen verursachen wie:geschält und in Stücken anbieten
biologisches Obst darf nach einiger Zeit auch ungeschält angeboten werden
während der ersten Monate Kerne entfernen
Apfelsine | Orange
Grapefruit
Mandarine
Nektarine
Zitrone
 
9 Monate 
Ananas
Brombeere
Erdbeere
Heidelbeere
Himbeere
Holunderbeere
Kiwi (grün und gelb)
rote Johannisbeere | Ribisel
schwarze Johannisbeere
Stachelbeere
 
12 Monate 
Eiweißquellenjunger milder Käse 7 Monate  Käse mit Maß bei Stillkindern

Bei Kuhmilchallergie: Käse erst nach dem ersten Lebensjahr introduzieren  und nur wenn die Wiedereinführung von Kuhmilch gut verlaufen ist. 
 
mageres Gehacktes vom Rind
Lammfleisch
Hühnerfilet
Putenfilet
Pferdefleisch
Ei
Fische
weicher französischer Käse
Tofu
Soja
Sojamilch
 
9-10 MonateFleisch darf, muß aber nicht gegeben werden

Eine rein vegetarische Ernährung während der ersten zehn bis zwölf Monate ist auch möglich

Bei Kuhmilchallergie: Französischen Käse erst nach dem ersten Lebensjahr introduzieren und auch nur dann, wenn die Wiedereinführung von Kuhmilch problemlos verlaufen ist.
 


Bei Soja- oder Eiallergie: warten bis zur Vollendung des ersten bzw. zweiten Lebensjahres und auch nur dann, wenn die Wiedereinführung von Soja oder Ei nach dem ersten bzw. zweiten Lebensjahr problemlos verlaufen ist.
 


Bei anderen Allergien außer Soja oder Ei: Soja oder Ei introduzieren ab dem zehnten Monat.
 
Schweinefleisch
Krusten- und Schalentiere
blauer und intensiver Französischer Käse
anderer Holländischer Käse
Tempeh
gebrauchsfertiger Fleischersatz
 
1 Jahrbiologischer Fleischersatz enthält gewöhnlich weniger Zusatzstoffe

Bei Kuhmilchallergie: Käse erst nach dem ersten Lebensjahr introduzieren und auch nur dann, wenn die Wiedereinführung von Kuhmilch problemlos verlaufen ist.
 
Wurst
Leberwurstaufstrich
Leberpastete
3 Jahrevorläufig nicht notwendig, biologischer Wurstaufstrich enthält gewöhnlich weniger Zusatzstoffe
 
Brot und andere GetreideprodukteReiswaffel
Brotkruste (Hefe- oder Sauerteig)
Reismehl
 
6 Monateeine Rinde/Kruste zum knabbern/lutschen
Vollkornbrot
Sauerteigbrot
Buchweizenmehl
Buchweizenwaffel
 
7 Monatemit Mehl und Muttermilch kann eventuell Brei gemacht werden
Babymüsli
faserreiches Vollkornbrot
Haferflocken
Honigkuchen 
Vollkornknäckebrot
Vollkornzwieback
 
10 Monate 
Rosinen oder Korinthenbrot
 
1½ Jahre 
BrotbelegApfelkraut
Birnenkraut
Sanddorn Brei
Obsthäppchen
junger Käse
Scheibe Apfel, Banane oder Mango 
7-8 MonateBrot dünn mit Butter oder pflanzlicher Margarine beschmieren
weiche Margarine aus einem Becher enthält gesunde Fette
Aufstrich bzw. Brotbelag ist nicht immer notwendig

Bei Nuss- oder Erdnussallergie: erst introduzieren nach dem zweiten Lebensjahr und dann nur wenn die Wiedereinführung von Nuss/Erdnuss nach dem zweiten Geburtstag problemlos verlaufen ist.

Bei einer anderen Allergie (außer Nuss- oder Erdnuss), Nüsse oder Erdnüsse nach 12 Monaten introduzieren.  
 
Erdnussbutter
Sesammus (Tahin)
Mandelmus
 
9 Monate
Schokoladenpaste
 
2 Jahre
Teigwaren u.ä.Reis
Hirse
Couscous
Quinoa
Buchweizengrütze
Macaroni oder Spaghetti
 
8-9 Monategut garkochen, mit Vollkorn immer langsam beginnen
HülsenfrüchteLinsen (auch rote)
Kichererbsen
Sojasprossen
 
8-10 Monateeinweichen und gut garkochen
braune Bohnen
Sojaerzeugnisse: Tofu
andere Hülsenfrüchte
 
9-12 maandenschwerer verdaulich und blähend
Tempeh
 
1 Jahr 
Fette und OeleButter
Weiche margarine
 
8-9 Monate 
Disteloel
Sesamoel
Sonnenblumenoel
Olivenoel
 
9-12 Monate 
Fischoel
 
1 Jahre 
SüßZucker
Honig
 
1 JahrMarmelade, Schokoladenstreusel, verzuckerte Anissamen und Schokoladenpaste vorläufig noch nicht geben
 
SüßigkeitenChips
Keks
Eiscreme
Schokolade
 
2-3 Jahrsolange wie möglich nicht geben
 
Südfrüchteungeschwefelte Trockenfrüchte
ungeschwefelte Rosinen
 
1 Jahrgut einweichen
Abrikosen ab neun Monaten
Salz 1-2 Jahrnichts an das Essen zufügen und soweit möglich auch Varianten wählen die salzlos erhältlich sind
 
Gewürzemilde Gewürze mit Maß verwenden
 
 

Im Falle einer Allergie

Die folgenden Nahrungsmittel: Erdbeere, Tomate, Kiwi, Schweinefleisch, Zitrusfrüchte, Schokolade und verschiedene Kräuter und Gewürze erst später geben, erst nachdem du mit den "normalen" Nahrungsmitteln begonnen bist, also ab dem neunten Monat.

Danach können dann Nahrungsmittel wie Fisch, Samen, Kerne, Soja und Kuhmilch introduziert werden. Außer es geht um eine Allergie gegen Kuhmilch oder eines der anderen Produkte. Ab zwölf Monaten (oder in ernsten Fällen ab 24 Monaten) dürfen die Nahrungsmittel wie Ei, Krusten- und Schalentiere, Nüsse und Erdnüsse, die dafür bekannt sind, dass sie manchmal starke Reaktionen verursachen,introduziert werden.
Dieses Einführungsschema für Nahrungsmittel bei gesunden Kindern introduziert Nahrung "ruhiger" als das ansonsten Gebräuchliche. Das ist so, weil eine ruhigeres Einführungsschema stillfreundlicher ist. Dadurch verläuft die vorgeschlagene Introduktion von Nahrungsmitteln bei einem Kind mit Allergie manchmal gleich ab wie die Einführung von Nahrungsmitteln bei einem Kind ohne Allergie.

Lies auch

Artikelinformation

Copyright

© Kenniscentrum Borstvoeding | Kleintjesconsult | Op dit artikel rust copyright

Gerelateerde artikelen